Gleichgeschlechtliche Ehe und Scheidung

Gleichgeschlechtliche Ehe: Seit dem 01. Oktober 2017 gilt auch in Deutschland endlich die „Ehe für alle“. 

Gleichgeschlechtliche Ehe

Die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare löste die seit 2001 mögliche eingetragene Lebenspartnerschaft ab. Die damit einhergehenden Änderungen erklärt Rechtsanwältin Abokal Ihnen gerne.

Zunächst ist es so, dass sich eine bereits bestehende Lebenspartnerschaft, die vor Oktober 2017 geschlossen wurde, nicht automatisch in eine Ehe umwandelt. Dies muss vielmehr von den Paaren gemeinsam vor dem zuständigen Standesamt erklärt werden.

Für die gleichgeschlechtliche Ehe gelten von nun an die allgemeinen Vorschriften die Ehe betreffend. Die schließt das Recht auf gemeinsame Adoption von Kindern ein. Sollten Sie überlegen, einen Ehevertrag abzuschließen, berät Rechtsanwältin Abokal Sie gerne individuell.

Scheidung

Auch im Falle einer gleichgeschlechtlichen Scheidung kommen dieselben Regelungen wie bei einer verschiedengeschlechtlichen Ehescheidung zur Anwendung. Eine Ehe kann nach § 1565 Abs. 1 Satz 1 BGB geschieden werden, wenn sie gescheitert ist. Das in der Regel erforderliche Trennungsjahr lässt die unwiderlegbare Vermutung zu, dass die Ehe gescheitert ist. Für die Einleitung des Scheidungsverfahrens besteht darüber hinaus Anwaltszwang.

Im Übrigen müssen auch bei einer gleichgeschlechtlichen Ehe Fragen bezüglich des Sorge- und Umgangsrechts bei Kindern, die Aufteilung der Vermögenswerte sowie die weitere Nutzung der Ehewohnung bei einer Scheidung geklärt werden. Dabei kann eine frühzeitige Unterstützung hilfreich sein, um Ihre Interessen möglichst effektiv vertreten zu wissen.

Internationale Scheidung

Auch im Falle eines Auslandsbezugs Ihrer gleichgeschlechtlichen Scheidung stehen wir Ihnen mit unserer Expertise im Bereich internationaler Scheidungen gerne zur Verfügung. Von Bedeutung ist vor dabei vor allem, ob die Zuständigkeit der deutschen Gerichte gegeben ist und welches Recht anwendbar ist. Auch bei der Anerkennung Ihrer ausländischen Scheidung in Deutschland oder Ihrer deutschen Scheidung im Ausland unterstützen wir Sie gerne.

Jetzt unverbindlich anfragen
Abokal Logo

Najat Abokal
Rechtsanwältin

Kienitzer Straße 107
12049 Berlin

030 / 622 068 96
info@kanzlei-abokal.de

Kontakt

Jetzt unverbindlich & kostenlos anfragen.

Abokal Logo

Najat Abokal
Rechtsanwältin

Kienitzer Straße 107
12049 Berlin

030 / 622 068 96
030 / 325 903 62
info@kanzlei-abokal.de

Bürozeiten:
Mo - Fr: 10-13 Uhr
Mo, Di, Do: 15-17 Uhr