Blog

Familienrecht aktuell

Zuständigkeit in Unterhaltssachen

Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 16. Juli 2015 Vorabentscheidungsersuchen -Zuständigkeit in Unterhaltssachen- Vorlagefrage: Sind Art. 3 Buchst. c) und d) der Verordnung Nr. 4/2009 so auszulegen, dass, wenn ein Gericht eines Mitgliedstaats mit einem Verfahren betreffend die Trennung oder Beendigung einer ehelichen Verbindung der Elternteile eines minderjährigen Kindes befasst wird und ein Gericht in einem […]

weiterlesen…

Ein gemeinsamer Rechtsanwalt für die Scheidung?

BGH IX ZR 322/12, Urteil vom 19.09.2013 Können die Eheleute für ihre Scheidung einen gemeinsamen Rechtsanwalt aufsuchen und sich von ihm vertreten lassen? Besonders Eheleute, die einen Rechtsanwalt vielleicht aus Kostengründen zu einer gemeinsamen Beratung aufsuchen, müssen darauf hingewiesen werden, dass es sein kann, dass sich erst während der Beratung herausstellt, dass ihre Interessen gegenläufig […]

weiterlesen…

BGH und Wechselmodell

BGH , Beschluss vom 01.02.2017 – XII ZB 601/15 Die neuste Entscheidung des BGH zum Thema Wechselmodell! Umgangsverfahren: Wechselmodell oder Residenzmodell? Laut dem BGH-Beschluss kann innerhalb eines Umgangsverfahrens das paritätische Wechselmodell beschlossen werden. Das BGB ist zwar hauptsächlich auf ein Residenzmodell ausgelegt, schließt ein Wechselmodell jedoch gesetzlich nicht aus. Elternteil lehnt das Wechselmodell ab? Die […]

weiterlesen…

Scheidungskosten: Gerichtskosten und Anwaltskosten

Sind Scheidungskosten steuerlich absetzbar? BFH-Urteil vom 10.3.2016, VI R 69/12: Anlässlich eines Scheidungsverfahrens machte der Kläger Gerichtskosten und Anwaltskosten in seinen Einkommensteuererklärungen  als außergewöhnliche Belastungen geltend. Die Aufwendungen betrafen neben dem Verfahren der Ehescheidung auch den Kindes- und Trennungsunterhalt sowie den Zugewinnausgleich. Das Gericht erkannte zwar, dass  die mit dem Gerichtsverfahren verbundenen Kosten für die Scheidung und […]

weiterlesen…

Kontakt

Jetzt unverbindlich & kostenlos anfragen.

Abokal Logo

Najat Abokal
Rechtsanwältin

Kienitzer Straße 107
12049 Berlin

030 / 622 068 96
030 / 325 903 62
info@kanzlei-abokal.de

Bürozeiten:
Mo - Fr: 10-13 Uhr
Mo, Di, Do: 15-17 Uhr